Ionenbeweglichkeit

Ionenbeweglichkeit
f
подвижность иона

Das Deutsch-Russische Wörterbuch der Kunststoff und Kautschuk, Chemiefasern, Farben und Lacke. 2015.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "Ionenbeweglichkeit" в других словарях:

  • Ionenbeweglichkeit — Die Ionenbeweglichkeit ist in der physikalischen Chemie definiert als die Wanderungsgeschwindigkeit, die Ionen einer bestimmten Art in Wasser von 25 °C (298 K) in einem elektrischen Feld von 1 V/m zeigen. Sie wird in cm/s angegeben.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ionenbeweglichkeit — jonų judris statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Dydis, lygus jonų judėjimo greičiui, įgyjamam 1 V/m stiprio elektriniame lauke. atitikmenys: angl. ion mobility; ionic mobility vok. Ionenbeweglichkeit, f rus. ионная… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Ionenbeweglichkeit — jonų judris statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. ion mobility; ionic mobility vok. Ionenbeweglichkeit, f rus. ионная подвижность, f; подвижность ионов, f pranc. mobilité des ions, f; mobilité d’ions, f; mobilité ionique, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Ionenbeweglichkeit — Io|nen|be|weg|lich|keit; Syn.: elektr. Beweglichkeit; Formelzeichen: u, auch μ: Geschwindigkeit eines elektr. Teilchens (Ion, Elektron, Defektelektron), im Elektrolyten in Feldrichtung (Feldstärke 1 V/ m) gemessen in Einheiten von m2·V‒1·s‒1 …   Universal-Lexikon

  • Bredig — Georg Bredig (* 1. Oktober 1868 in Glogau; † 24. April 1944 in New York) war ein deutscher Physikochemiker. Er war Begründer des Teilgebiets Katalyse in der Physikalischen Chemie. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Arbeit 1.1 Ausbildung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hittorfsche Methode — Als Überführungszahl wird der Bruchteil des gesamten elektrischen Stromes bezeichnet, der von einer bestimmten Ionensorte transportiert wird. Zu Ehren des deutschen Physikochemikers Johann Wilhelm Hittorf wird diese Größe auch Hittorfsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Hittorfsche Überführungszahl — Als Überführungszahl wird der Bruchteil des gesamten elektrischen Stromes bezeichnet, der von einer bestimmten Ionensorte transportiert wird. Zu Ehren des deutschen Physikochemikers Johann Wilhelm Hittorf wird diese Größe auch Hittorfsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Überführungszahl — Als Überführungszahl wird der Bruchteil des gesamten elektrischen Stromes bezeichnet, der von einer bestimmten Ionensorte transportiert wird. Zu Ehren des deutschen Physikochemikers Johann Wilhelm Hittorf wird diese Größe auch Hittorfsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Bredig — (* 1. Oktober 1868 in Glogau; † 24. April 1944 in New York) war ein deutscher Physikochemiker. Er war Begründer des Teilgebiets Katalyse in der Physikalischen Chemie. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Arbeit 1.1 Ausbildung und Begründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Isotachophorese — Die Isotachophorese (ITP) ist ein analytisches Verfahren, das zum Beispiel bei der Untersuchung von Wasserproben verwendet wird. Die zu untersuchenden Ionen werden in der Elektrolytlösung in einem elektrischen Feld getrennt. Dies geschieht… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiphasengrenze — Als Gitterfehler (auch Gitterdefekt oder Kristall(bau)fehler) wird jede Unregelmäßigkeit in einem ansonsten periodischen Kristallgitter bezeichnet. Die Existenz von Gitterfehlern unterscheidet den realen Kristall vom theoretischen Modell des… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»